Der Hochzeitsanzug


Heiraten ist in! Zwar sinkt die Zahl der Eheschließungen in Deutschland, aber wenn geheiratet wird, dann richtig. Der Mädchentraum vom weißen Abendkleid, der Hochzeitskutsche und der fünfstöckigen Hochzeitstorte wird immer öfter wahr. Dabei scheuen die Paare keine Kosten und Mühen. Für den Bräutigam bedeutet das: den perfekten Hochzeitsanzug tragen. Der aktuelle Trend geht vom klassischen Anzug bis zum Smoking, Frack, Cut oder Dinner Jacket. Edle Stoffe, maskuline Schnitte und warme Farben sind ein absolutes Muss für jeden Bräutigam. Braun- und Grautöne, klassisches Schwarz oder Anthrazit und auch mutigere Farbkombinationen sind möglich. Dabei sollte der zukünftige Ehemann seiner Frau aber nie die Show stehlen und darauf achten, im Hochzeitsanzug nicht verkleidet auszusehen. Der Wohlfühlfaktor muss stimmen! Dazu tragen die passenden Accessoires bei, ohne die heute kein Bräutigam mehr aus dem Haus gehen sollte. Krawatte, Fliege, Manschettenknöpfe - alles muss stimmen und am besten farblich und stilmäßig auf das Brautkleid abgestimmt sein. Da ist die beste Lösung, wenn die Braut beim Anzugkauf dabei ist. Während das Brautkleid traditionell versteckt wird, ist der Hochzeitsanzug des Herrn ein offenes Geheimnis. Das i-Tüpfelchen zum Anzug bilden wie immer die Schuhe, die natürlich nagelneu, edel und auf den Anzug abgestimmt; aber auch bequem sein sollen. Denn ein Bräutigam, der seiner Braut einen Tanz ausschlagen muss, weil die Schuhe drücken, ist eine Tragödie! Einen Gedanken sollte der Herr auch darauf verschwenden, was er in die Taschen seines Hochzeitsanzugs steckt: ein Taschentuch für die Freudentränen - nicht nur der Braut - ist das Minimum!
Herrenmode Hersteller
www.digel.de


Alleinunterhalter für Ihre Hochzeit
Musiker für die Hochzeit - Partybands für Spaß und Stimmung
Einladungskarten Sonderangebote - Einladungskarten für Ihre Feier


| Startseite0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 | pzpw30x